Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Verwenden Sie das untenstehende Formular oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Adresse

Klaus Philipp
Nieder-Ramstädter Str. 22
64283 Darmstadt

Kontakt

E-Mail: contact@fiberthree.com
Telefon: +49 6151 734 75 900

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Verwenden Sie das nebenstehende Formular oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Adresse

Klaus Philipp
Fiberthree Engineering
Nieder-Ramstädter Str. 22
64283 Darmstadt

Kontakt

E-Mail: contact@fiberthree.com
Telefon: +49 6151 734 75 900

Über Fiberthree

Der Gründer Klaus Philipp hat lange in der chemischen Industrie als Manager in Vertrieb, Supply Chain und Geschäftsführung im Bereich duroplastischer Kunststoffe und Ihrer Anwendung gearbeitet. Er konnte dabei Erfahrungen in fast allen industriellen Fertigungsbereichen sammeln, besonders in Medizintechnik und Luftfahrt.

In 2015 entschied er sich für einen Neustart mit Fiberthree, um seinem Traum einer Existenzgründung zu folgen, die seine Begeisterung für diese Composite-Materialien und die neuen Möglichkeiten der additiven Fertigung vorteilhaft zusammenbringt.

Mission

Unsere Mission ist es, industrielle High-Tech-Materialien und ihre Verarbeitung professionellen Anwendern oder Innovatoren im Mittelstand, in Instituten oder für individuelle Projekte kosteneffektiv zugänglich zu machen. Die Materialen sind verfügbar, das Wissen um die Vorteile des Einsatzes fehlt jedoch oft oder der Einsatz wird verworfen, weil Materialkosten und Eigenschaften unklar sind und die Einbindung in die Fertigung als unkalkulierbar scheinen. Hier wollen wir mit unserem technischen Wissen über Kunststoffe und unseren kreativen Möglichkeiten neue Wege zeigen.

Über Fiberthree

Der Gründer Klaus Philipp hat lange in der chemischen Industrie als Manager in Vertrieb, Supply Chain und Geschäftsführung im Bereich duroplastischer Kunststoffe und Ihrer Anwendung gearbeitet. Er konnte dabei Erfahrungen in fast allen industriellen Fertigungsbereichen sammeln, besonders in Medizintechnik und Luftfahrt.

In 2015 entschied er sich für einen Neustart mit Fiberthree, um seinem Traum einer Existenzgründung zu folgen, die seine Begeisterung für diese Composite-Materialien und die neuen Möglichkeiten der additiven Fertigung vorteilhaft zusammenbringt.

Mission

Unsere Mission ist es, industrielle High-Tech-Materialien und ihre Verarbeitung professionellen Anwendern oder Innovatoren im Mittelstand, in Instituten oder für individuelle Projekte kosteneffektiv zugänglich zu machen. Die Materialen sind verfügbar, das Wissen um die Vorteile des Einsatzes fehlt jedoch oft oder der Einsatz wird verworfen, weil Materialkosten und Eigenschaften unklar sind und die Einbindung in die Fertigung als unkalkulierbar scheinen. Hier wollen wir mit unserem technischen Wissen über Kunststoffe und unseren kreativen Möglichkeiten neue Wege zeigen.